Werbung

Holztreppe für ein Hochbett

Holztreppe für ein Hochbett bauen oder kaufen?

Ich habe schon einige Hochbetten gebaut. Bei meinen ersten Hochbetten habe ich die Treppe selber gebaut. Hierbei habe ich die Trittstufen in die Seitenwangen eingelassen, verleimt und dann verschraubt. Das war zeitaufwendig und musste, wie im Artikel einfache Treppe mit eingelassenen Stufen beschrieben, damit es Gut aussieht sehr genau eingepasst werden.

Holztreppe-Hochbett1Beim Bau meiner letzten Hochbetten habe ich es mir leicht gemacht.

Die großen Baumärkte mit Holzabteilung bieten fertige Holztreppen / Holzleitern in verschiedenen Längen an. Die muss nur noch eingekürzt werden, zwei Metalwinkel mit der Wand oder dem Hochbett verschraubt werden, vielleicht ein Geländer bekommen damit niemand runter fällt und fertig. Das spart viel Zeit und Nerven.
Ich wiege jetzt ca. 90 kg und wenn ich meine Tochter ins Bett bringe hält die Hochbetttreppe gute 110 kg aus.

Trittstufen gegen abrutschen sichern:

Um das abrutschen von den Stufen zu verhindern und so einen Absturz aus dem Weg zu gehen, können Sie ein Antirutsch Klebestreifen auf die vordere Kante der Stufe kleben. Weitere Infos finden Sie hier.

 

Holzgeländer für die Hochbetttreppe

Das Geländer für das Hochbett bauen Sie aus gehobelten Latten die ca. 50 x 50 mm stark sind und gehobelten Brettern mindestens 100 x 19 mm + Länge der Hochbetttreppe.

Die Latte wird lotrecht mit Hilfe einer Wasserwagge an die Treppenwange verschraubt. Wenn die Möglichkeit besteht verbolzen Sie eine weitere Latte an der Wand und schneiden das Geländerbrett an der Wand schräg an.

Die Ecken von den Geländerbrettern werden mit einer Stichsäge abgerundet. Damit die Rundungen gleichmäßig aussehen nutzen Sie ein Glas oder Becher als Schablone. Schleifen Sie die Schnittkanten mit 80 er – 100 er Schleifpapier so weit glatt dass man sich nicht mehr an Splittern oder Kanten verletzen kann.

 

Fazit Holztreppe Hochbett selber bauen:

Die Arbeit, eine Holztreppe für ein Hochbett zu bauen, würde ich mir nur noch machen, wenn ich aus Platzgründen eine Hochbetttreppe einbauen müsste die eine bestimmte Breite oder andere Sondermaße wie spezielle Höhen haben muss.

 

Bild Beschreibung Preise / Bitte nochmal beim Anbieter überprüfen
Raumspartreppe  Raumspartreppe Osaka Plus

12 Stufen (13 Steigungen) für eine Geschoßhöhe bis max. 286 cm, Steigungshöhe 22 cm

Geringere Höhen sind durch abschneiden der Seitenteile einfach anzupassen

Vollflächig begehbare Stufen aus massiver Fichte in sauberer Qualität, in die Seitenteile eingelassen    Stufenmaß 600 x 140 x 28 mm, Treppenbreite ohne Geländer 640 mm, Treppenbreite mit Geländer 670 mm    Das Geländer der Raumspartreppe kann wahlweise rechts- oder linksseitig montiert werden

Naturbelassenes Holz geeignet zur eigenen Farbgestaltung (Streichen, Ölen, Beizen)

– bis 150 kg belastbar

Preis:

139,90 Euro

zum Anbieter